Julia Petschinka

Waschsalon mit Rhythmus – Tanz und Choreograpie von Julia Petschinka

Der Rhythmus zum Leben: Julia Petschinka tanzt seit über zwanzig Jahren Flamenco und hat für sich ihren Weg aus dem Rollenklischee gefunden, das der traditionelle Tanz für Frauen vorschreibt. Ihren Abschluss in Quantenphysik machte sie bei Anton Zeilinger. Die Experimente hat sie jedoch vom Labor ins Tanzstudio verlegt. (Aus: „Keine Lust auf Carmen“ von Astrid Kuffner – lies hier das gesamte Portrait von Julia Petschinka auf Madame Wien).

Julia Petschinka _ Waschsalon _ Foto von Christopher Spitzenberger
Julia Petschinka. Foto von Christopher Spitzenberger

Vor etwa zehn Jahren änderte sich vieles im Flamencoleben von Julia Petschinka. Was sie früher unter Widerständen hätte aufgeben müssen, um dazu zu gehören – nämlich ihre breit gefächerte Tanzneugierde von Butoh über HipHop, Steptanz und ja, auch Cajónspielen – war plötzlich willkommen. Denn eine neue, mutige Generation an Flamencokünstlern stand nun im Fokus, die großzügig unterstützte und neue Communities aufbaute. Juan Carlos Lérida, einer davon, wurde für viele Jahre ihr Mentor und ermutigte sie, bei sich zu bleiben und ihre Kunst im Flamenco sichtbar zu machen. Und das tat sie. Tänzerisch, im Video, mit Fotos und auch in ihren Texten über Flamenco (etwa für Flamenco Divino oder das Magazin anda).

Seit 2009 passierte also einiges, wie zum Beispiel: Sie trat mit ihren Stücken ex.duo (1 und 2) beim Festival Flamenco Empírico in Barcelona auf, zeigte dort ihre Videostücke „A mi fuente“ und „Lunares diario“. Ihr „next.duo“ hatte in Athen beim Festival „Coetani Experimental Flamenco Festival“ Premiere, später zeigte sie es in Zürich beim Flamencofestival und beim renommierten Düsseldorfer Flamencofestival im tanzhaus nrw.

In den Waschsalon bringt sie ihre tänzerische Neugieride, Radikalität und ihr Herz für Rhythmus ein. Sie tanzt, choreographiert und spielt auch mal am Cajón.

Wenn du Julia besser kennen lernen willst, klicke dich durch ihre Webseite www.juliapetschinka.at und komm in ihren Unterricht!

So erreichst du Julia:

julia.petschinka@gmx.at

Facebook: julia.petschinka

Instagram: jupeclick

YouTube: missistilda