Marko Dumancic

Musik und Komposition im Waschsalon – Marko Dumancic

„Es muss nicht immer alles schön im Sinne eines ästhetischen Ideals sein, oft ist das Dreckige ehrlicher und direkter“.

Marko Dumancic mit Gitarre und Archiliuto vor einer Grafitti-Wand in Wien_ Foto von Christopher Spitzenberger
Marko Dumancic mit Gitarre und Archiliuto. Foto von Christopher Spitzenberger

Marko Dumancic ist Musiker. Er machte an zwei Hochschulen in Wien seinen Abschluss in klassischer Gitarre, ist Musiklehrer, betreut Bands unterschiedlicher Stilrichtungen und hat vor fast zehn Jahren wieder zum Flamenco gefunden. Und gleichzeitig auch zur Lauten-Musik, wie er dem deutschen Flamencomagazin ¡anda! im Dezember 2018 erzählte.

Zwischen Laute und Flamencogitarre ist ja eigentlich alles anders – vom Klang angefangen bis zur Handhaltung, das scheint kaum zu vereinbaren. Und doch. „Ich habe begonnen, beide Instrumente zu kombinieren und entwickle Stücke, die das zulassen“.

Lies das ganze Portrait über Marko Dumancic, erfahre, was ihm wichtig ist und wie er zu dem Musiker wurde, der er ist: Portrait: Marko Dumancic – Flamencogitarrist aus Zagreb/Wien

So erreichst du Marko Dumancic: markodumancic@yahoo.com